CDU Erkrath: Die unbeliebteste Ampel in ganz Erkrath ist jetzt dauerhaft auf Grün geschaltet

CDU Erkrath: Die unbeliebteste Ampel in ganz Erkrath ist jetzt dauerhaft auf Grün geschaltet
27.04.2021

Endlich freie Fahrt für die Autofahrer auf der Sedentaler Straße. Kein unnötiges Abbremsen mehr. Diese Ampel an der Ecke Rankestraße wird nur noch nach Bedarf auf Rot gestellt.
„Immer wieder haben sich Bürgerinnen und Bürger an die CDU gewandt und kritisiert, wie unnütz diese Ampel ist. Von den Schäden für die Umwelt durch das häufige Anfahren der Autos ganz zu schweigen“, berichtet Regina Wedding, stellvertretende Bürgermeisterin. „Wir haben bei der Verwaltung nachgefragt und gebeten, dem Anliegen vieler Erkratherinnen und Erkrather nachzugehen.“
Jetzt habe man eine gute Lösung umgesetzt. Eine fast neue Steuerung aus einer Ampelanlage aus Unterfeldhaus, die dort wegen der Umgestaltung zu einem Kreisverkehr nicht länger verwendet wird, ist an der Sedentaler Straße eingebaut worden. Durch den Austausch der Steuergeräte ist die Umrüstung auf LED-Technik möglich. Zudem ist unter Berücksichtigung der Mobilität von Seniorinnen und Senioren auch das Signalprogramm mit angepassten Ampelphasen umgestellt.
Die Ratsmitglieder für diesen Bereich, Regina Wedding, Alexander Gericke und Ekkehart Stotz, bedanken sich bei dem Team des Tiefbauamtes, ganz besonders bei Sven Wernke, Abteilungsleiter Straßen der Stadt Erkrath, der diese Maßnahme begleitet hat. „Wir wünschen allzeit gute Fahrt!“