Senioren Union

Senioren Union

Beinahe die Hälfte der Mitglieder der Union ist über 60 Jahre alt und bald 50% der über 60-jährigen Wähler votierten bislang für die CDU.

Die Senioren Union will keine Altenpolitik in einer Altenrepublik. Sie will beteiligt sein, nicht mehr und nicht weniger als alle anderen auch, an der Formulierung und Umsetzung einer Politik für alle, ob jung oder alt. Wie in jeder Altersgruppe auch liegt ihre Zukunft in einem angemessenen Standort inmitten der Solidargemeinschaft mit gleichen Rechten und Pflichten. In dieser Solidargemeinschaft fordert sie - mit Augenmaß und nicht unangemessenen - Mitverantwortung und Beteiligung an allen politischen Entscheidungen der Partei, nicht zuletzt vor dem Hintergrund, Generationenkonflikte zu vermeiden.

Wer sind wir:
Die Senioren Union ist eine Vereinigung der CDU, die 1988 gegründet wurde und gegenwärtig etwa 30.000 Mitglieder hat. Ihre Mitglieder sind 60 Jahre und älter und sie befinden sich in der Phase ihres selbstbestimmten Lebens. Alle können Mitglied werden, wenn sie die Ziele und Absichten der Senioren Union unterstützen wollen. Eine Mitgliedschaft in der CDU wird nicht vorausgesetzt.  

Was wollen wir?
Die Senioren Union steht auf einem festen Wertefundament als Orientierung für den Weg in die Zukunft. Maßstab und Orientierung ihres Handelns sind die christlichen Grundwerte und das christliche Menschenbild.

Die Senioren Union setzt sich aktiv für den Bestand und den Ausbau der freiheitlichen und sozialen Rechtsstaats des Grundgesetzes ein und sie unterstützt die Neue Soziale Marktwirtschaft. Die Senioren Union kämpft für den Ausgleich zwischen den Generationen als Garantie für ein partnerschaftliches Miteinander, um somit die Teilhabe von Seniorinnen und Senioren in allen Lebensbereichen zu verbessern.

Die Senioren Union wendet sich gegen alle Formen der Alters-diskriminierung. Alle Gesetze müssen auf Ihre Altersgerechtigkeit hin untersucht werden.

Das Wissen und die Erfahrung von Menschen in ihrer selbst-bestimmten Lebensphase muß von der Gesellschaft als nützlich erkannt und eingesetzt werden.

Günter Schmickler
- Vorsitzender -

 

 

Foto
Günter Schmickler

Vorsitzender:
Günter Schmickler

Tel. 0211.25 13 82
Fax 0211.25 13 82
E-Mail: schmickler@cdu-erkrath.de

Stellvertr. Vorsitzende:

Isolde Dregger und Hans Sökefeld

Kassierer:
Karl Neumann

Beisitzer:
Gerti Lange, Olaf Bangsgaard, Carl Ludwig Krüger