CDU Erkrath will halbstündige Busverbindung "780"

CDU Erkrath will halbstündige Busverbindung "780"

Die Verwaltung wird beauftragt, sich beim VRR dafür einzusetzen, dass die Buslinie 780 montags-freitags zwischen 10 Uhr und 15 Uhr sowie samstags zukünftig halbstündig bedient wird. So hat es die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Erkrath beantragt.

Die Buslinie 780 (Düsseldorf: Heinrich-Heine-Allee – Erkrath: Hochdahler Markt) wurde zum 29.8.2018 zumindest montags bis freitags abends auf einen Halbstundentakt umgestellt. Das ist positiv für die Erkrather Bürger. Allerdings bleibt es zwischen 10 Uhr und 15 Uhr sowie samstags ganztägig beim Stundentakt.
Das wird der Attraktivierung des Nahverkehrs und den zahlreichen Bürgerwünschen aus Hochdahl und Unterfeldhaus nicht gerecht. Insbesondere ältere Bürger ziehen die Busdirektverbindung einer Umsteigeverbindung mit Straßenbahn, S-Bahn und Bus vor. Die Buslinie 780 ist gut ausgelastet und stellt eine beliebte Verbindung nach Hochdahl dar. Zudem sind das Sicherheitsempfinden und die soziale Kontrolle in Bussen höher und nicht mit der Problematik in S-Bahnen zu vergleichen.